Fahrzeuge

Unsere Fahrzeuge werden regelmäßig und mit größter Sorgfalt gewartet. Um den unterschiedlichen Einsatzarten gewachsen zu sein, verfügen wir über eine Vielfalt von Gerätschaften.

MTW (Mannschaftstransportwagen)

Florian Wiedergeltingen 14/1

Daten

Funkrufname: Florian Wiedergeltingen
Besatzung: 1/6 (= 7 Einsatzkräfte)
Zweck: Transport von Einsatzkräften und Material zur Einsatzstelle, Zugfahrzeug für den mobilen Großventilator
Hersteller: Volkswagen
Ausbau: FF Wiedergeltingen
Zul. Gesamtgewicht: 3,5 Tonnen
Baujahr: 1998
Ausrüstung: Material zur Verkehrsabsicherung, Handlampen, Funkgeräte, Feuerlöscher, Schaumzubehör für MGV, Ölbinder, usw.

Mehr anzeigen...

LF 8/6 (Löschgruppenfahrzeug)

Florian Wiedergeltingen 43/1

Daten

Funkrufname: Florian Wiedergeltingen 43/1
Besatzung: 1/8 (= 9 Einsatzkräfte)
Zweck: Brandbekämpfung und kleine Technische Hilfeleistung
Hersteller: Iveco
Aufbau: Magirus Brandschutztechnik 
Zul. Gesamtgewicht: 7,49 Tonnen
Leistung: 100kw
Baujahr: 1995
Ausstattung: Wassertank mit 600 Liter Fassungsvermögen, 4 Atemschutzgeräte und Ersatzflaschen (2 in der Mannschaftskabine), Schnellangriffhaspel, B- bzw. C-Hohlstrahlrohre, Leicht-/Schwerschaumrohr mit Zubehör, Stromerzeuger 5,5kVA, Beleuchtung mit Zubehör (Scheinwerfer, Stativ ...), versch. Elektro-Tauchpumpen, Hochdrucklüfter, 4-tlg. Steckleiter, Fluchthauben,Trennschleifer mit Zubehör, Kettensäge mit Zubehör, Verkehrswarngerät, Rettungsrucksack

Mehr anzeigen...

Mobiler Großventilator "MGV" (Tempest MGV L125)

über Florian Wiedergeltingen 14/1

Der Mobile Großventilator (MGV) wird vorrangig zur Belüftung / Entrauchung großvolumiger Gebäude, wie beispielsweise große Gewerbe- bzw. Lagerhallen verwendet.
Des Weiteren besteht die Möglichkeit, über integrierte Wasserdüsen, mittels externer Wasserversorgung einen Wassernebel mit einer Wurfweite von ca. 80m zu erzeugen.

Verbaut wurde der MGV in Eigenleistung des Feuerwehrvereins auf einem Tandemanhänger mit Kippfunktion. Außerdem wurde im Bereich der Anhängerdeichsel ein Lichtmast mit sechs LED-Strahlern, zur Ausleuchtung der Einsatzstelle angebracht, sowie eine aufklappbare Verkehrsleittafel zur Absicherung einer Einsatzstelle unter dem MGV angebracht.
 

TECHNISCHE DATEN:

Baujahr:

2014

Max. Luftleistung effektiv:

1.000.000 m3/h

Max. Luftaustrittsgeschwindigkeit:

50m/s (180km/h)

Motor:

Rotax, 4 Zylinder - Ottomotor

Motorleistung:          

90kW/122PS 

Durchmesser Luftleitmantel:

125cm

Wassernebel:            

600 l/min (bei 7 bar)

 


 

INFORMATION FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE ANDERER FEUERWEHREN:

Momentan ist es technisch nicht möglich den MGV in die Alarmierungsplanung der ILS mit einzubeziehen. Sollte eine Einsatzlage auftreten, bei der ein MGV hilfreich wäre, muss dieser eigens über die Feuerwehr Wiedergeltingen angefordert/nachalarmiert werden.

 

 


Mehr anzeigen...